Skip to main content

Mach1 Modell-6B EEC

(4.5 / 5 bei 14 Stimmen)

739,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 28, 2016 7:53 pm

Gerätetyp
Hersteller
Geschwindigkeit (km/h)38 km/h
Reichweite (km)35 km
Gewicht (kg)45 kg
mit Straßenzulassung

Testbericht zu Mach1 Modell-6B (EEC)

Der Mach1 Modell-6B EEC mit Straßenzulassung scheint ein echtes Schnäppchen mit toller Leistung zu sein. Moderne Akkutechnologie und eine leichte Bauweise versprechen eine äußerst ökonomische und günstige Fortbewegung. Ob der Mach1 Modell-6B sein Preis-Leistungs-Versprechen halten kann erfahrt ihr in unserem Testbericht. Viel Spaß!

 

Design & erster Eidnruck
Das Elektroscooter Modell-6B von Mach1 hat ein zeitloses, neutrales aber durchaus hochwertiges Design. Beim ersten Auspacken sind besonders die Aluminiumfelgen positiv aufgefallen. Die Reifen sind mit Luft gefüllt und erscheinen besonders robust. Als Sitzfläche dient ein bequemer Sattel, der fest in seiner Verankerung sitzt. Hinter diesem befindet sich ein kleiner Drahtkorb, welcher sich zum Transportieren von Einkäufen eignet und mit einer Klappe geschlossen werden kann. Der kleine Scooter kann auch ganz einfach verstaut und transportiert werden, da er zusammengeklappt werden kann. Dadurch kann der Mach1 Modell-6B leicht, z.B. im Kofferraum, auf Reisen mitgeführt werden.

 

Technische Daten
Der Mach1 Scooter ist in verschiedenen Akkuvarianten erhältlich:

  • 48V-12Ah Original
  • 48V-14Ah Original
  • 48V-15Ah CSB
  • 48V-16Ah Panasonic

Ein wertiger Lithium Akku mit höheren Amperestunden (Ah) ist beim Kauf anzuraten, diese haben eine deutlich längere Lebensdauer (als Bleiakkus) und liefern natürlich auch eine höhere Reichweite – wir empfehlen dir für den Mach1 den 48V-15Ah CSB Akku.
Der Scooter hat einen 1000 Watt Elektromotor mit, auf Tastendruck wechselbarem, Turbo/Economy Modus. Der Economy-Modus sorgt dafür, dass das Gerät effizienter genutzt wird und eine größere Reichweite möglich ist, die Kehrtseite: im Eco Modus kann nicht die Maximalgeschwindigkeit ausgefahren werden und somit wurde in unserem Test nicht lange gefackelt und auf „Turbo“ geschalten. Mit dem Turbo-Modus entfaltet der Mach1 6B seine volle Power und erreicht locker die maximale Geschwindigkeit von 38 km/h, Fahrtwind im Gesicht, auf so einem „Freiluft-Gefährt“, ist einfach ein schönes Gefühl. 🙂
Mit seinem Bergübersetzer kann der Mach1 Modell-6B auch kleinere Höhenunterschiede einfach überwinden.
Am Lenker befindet sich ein Tacho, welcher gleichzeitig den Ladestand der Akkus anzeigt. Die Reichweite beträgt je nach Strecke, Beladung und Akku (Amperestunden) zwischen 25 und 35 km. Der Elektroscooter kann mit bis zu 115 kg (inkl. Fahrer) beladen werden.

Abmessung des Mach1:

  • Länge ca. 130cm
  • Höhe ca. 110cm
  • Breite ca. 60cm
  • Reifenhöhe ca. 26cm
  • Reifenbreite ca. 9,5cm.

Der Scooter hat ein Gesamtgewicht von 45kg. Verbaut ist ein Bürstenmotor. Die Akkus können ausgebaut und getrennt vom Fahrzeug aufgeladen werden – dies kann nützlich sein wenn eine Lademöglichkeit nicht direkt befahrbar ist, so muss nicht der komplette Scooter mit seinen 45kg getragen werden.

 

Lieferumfang und Zubehör
Beim Auspacken des Scooters zeigte sich schnell, dass der riesigen Karton nicht nur mit dem Gefährt selbst gefüllt ist. Dazu kommt eine ganze Reihe an Zubehör. Darunter sind der/die ausgewählten Akkus, eine EU-Betriebserlaubnis, ein Digitales Tachometer, eine Nummernschildhalterung, ein Frontscheinwerfer sowie ein LED Rück- und Bremslicht. Des Weiteren wird der Mach1 Elektroscooter mit einer Hupe, mit Seitenspiegeln, einem gepolsterten Sitz, einem Korb, einem Ladegerät und einem Werkzeug-Set für kleinere Reparaturen ausgeliefert.
Für den Mach1 Modell-6B Elektroscooter ist außerdem eine sehr große Auswahl an Zubehör und Ersatzteilen zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Das ist besonders vorteilhaft, da so auch Reparaturen oder optische Veränderungen einfach und kostengünstig vorgenommen werden können. Natürlich ist der Scooter jedoch von Haus aus mit allen wichtigen Details ausgestattet, sodass eine Umrüstung oder Erweiterung vollkommen optional ist.

 

Die Straßenzulassung
Der Mach1 Modell-6b Elektroscooter kann ab einem Alter von 16 Jahren gefahren werden. Dazu wird ein Führerschein der Klasse B (Auto) oder, auch ausreichend, AM (Moped) benötigt. Der Prozess für Versicherungskennzeichen und Betriebserlaubnis gleicht hier einer Mofa- oder Rollerzulassung und die jährlichen Kosten für das Versicherungskennzeichen belaufen sich auf ca. 50-60€. Nicht vergessen, Fahrzeuge mit über 25km/h führen zu einer Helmpflicht – auch bei Fahrzeugen unter dieser Geschwindigkeit empfehlen wir dir immer einen geeigneten Helm zu tragen!

 

Fazit
Overall: der Mach1 Modell-6B Elektroscooter ist sehr positiv zu bewerten. Der Scooter ist für kürzere Strecken innerhalb des Wohnortes perfekt geeignet und durch die Straßenzulassung nicht nur ein Hobby-Gerät. Der Mach1 Modell-6b hat sich im Test vor allem hinsichtlich des Fahrverhaltens bewährt. Die Lenkung ist sehr einfach und die Bremsen reagieren sehr gut. Der Scooter ist außerdem am Lenker und am Sattel auf verschiedenen Körpergrößen leicht anpassbar. Der Mach1 6B ist für den Stadtverkehr eine sehr gute und umweltfreundliche Alternative zum Auto – kein Stress mit Parkplatzsuche und mit 38 km/h auch noch richtig flott. Die Preis-Leistung ist bei diesem Gerät einfach hervorragend!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


739,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 28, 2016 7:53 pm