Skip to main content

SXT Gekko V2

mit Straßenzulassung?

2.495,00 €

inkl. 19% MwSt.
Gerätetyp

Gerätetyp

Hersteller

Hersteller

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit (km/h)

45 km/h

Reichweite

Reichweite (km)

70 km

Gewicht

Gewicht (kg)

90 kg

Straßenzulassung

mit Straßenzulassung?


Cooler Retro-Look: Der SXT Gekko V2 im Test

Der formschöne E-Roller SXT Gekko V2 im Retro-Look wurde gegenüber dem Vorgängermodell Gekko 1200 in vielen Punkten weiterentwickelt. Wir verraten Euch, ob sich der SXT Gekko V2 Kauf lohnt!

Europaweit für den Straßenverkehr zugelassen

Der SXT Gekko V2 ist europaweit für den Straßenverkehr zugelassen und bietet mit hydraulischer Bremsanlage & Dämpfung und dem wartungsfreien bürstenlosen Nabenmotor eine ordentliche Ausstattung. Die maximal erlaubte Zuladung des 90 Kilogramm schweren Gefährts beträgt 150 Kilogramm. Dies reicht meist sogar aus, um zu zweit Runden durch die City zu stromern.

SXT Gekko V2

Der SXT Gekko V2 ist europaweit für den Straßenverkehr zugelassen. (Bild: SXT)

Bis zu 70 Kilometer Reichweite im Eco-Modus

Der 2000W Nabenmotor bringt den SXT Gekko V2 mühelos auf eine Geschwindigkeit bis zu 45 km/h. Für eine ordentliche Reichweite sorgt der Li-Ion Lithiumakku mit 23 Ah Kapazität (1380 Wh). Leistung und Stromverbrauch kann der Fahrer direkt am Drehgasgriff in drei Stufen einstellen. Der Eco Modus ermöglicht dabei erwartungsgemäß die größtmögliche Reichweite, die bei rund 70 Kilometer liegt.

Schnelles Aufladen des Akkus

Der 60V 23 Ah Li-Ion kommt mit einer haushaltsüblichen 230V Standardsteckdose beim Nachladen zurecht. Bei dem mitgelieferten 10A Schnellladegerät genügen rund 2,5 Stunden, um wieder „voll zu tanken“. Bei der Anzahl der Ladezyklen gibt der Hersteller 800 bis 1.000 Vollzyklen an. Hierzu unsere Empfehlung: Bereits bei ca. 25 Prozent Entleerung der Batterie nachladen, da ein solcher Teilzyklus der Lebensdauer des Akkus weniger schadet!

SXT Gekko V2 Test

Das Staufach unter dem Sitz ist abschließbar. (Bild: SXT)

Den Lithiumakku bequem am Tragegriff entnehmen

Der Lithiumakku ist nur rund 8 kg schwer und kann bequem am Tragegriff entnommen werden, um diesen beispielsweise in der Wohnung oder im Büro aufzuladen. So kann der Akku auch im Winter einfach und schnell vor kalten Temperaturen entnommen und „überwintert“ werden. Das Staufach unter dem Sitz ist abschließbar. Auf diese Weise kann der Fahrer den Inhalt sicher vor Diebstahl schützen.

Fazit

Cooler Retro-Look ist bei E-Rollern angesagt! Ein besonders schickes Modell ist der SXT Gekko V2, der auch technisch sehr ausgereift ist. Der Zweisitzer hat einen nur acht Kilogramm leichten entnehmbaren Akku an Bord, der in Rekordzeit geladen werden kann. Auch in puncto Reichweite kann der E-Roller in unserem SXT Gekko V2 Test voll überzeugen.

 


2.495,00 €

inkl. 19% MwSt.
Technische Daten
Geschwindigkeit (km/h)45 km/h
Reichweite (km)70 km
Gewicht (kg)90 kg
mit Straßenzulassung?
Max. Belastung150 kg
Lenkerhöhe101 cm
Sitzhöhe72 cm, zugelassen für 2 Personen
Farben

weiß mit Perlmutteffekt

Maße170 x 66 x 105 cm
Radstand124 cm
Bodenfreiheit15 cm
FahrzeugrahmenStahlrohrrahmen, Kunststoffverkleidung
Bereifungschlauchloser Luftreifen, 3.00 -10
BedienungDrehgasgriff
Geschwindigkeitsstufen3
Motor (bzw. Antrieb)bürstenloser Nabenmotor, konstant 1200 Watt / max. 2000 Watt
AkkutypLithium Ion
Akkuleistung60V 23Ah (1380 Wh)
Akku zum Laden entnehmbarja
Gewicht Akkupack8 kg (mit Tragegriff herausnehmbar)
Ladezyklen800 - 1000
Ladedauer2 bis 2,5 h mit mitgeliefertem 10A Schnellladegerät
Max. Steigung12 Grad bzw. 21 %
Bremssystemhydr. Scheibenbremse/Trommelbremse
Federungdoppelt hydraulische gefederte Hinterradschwinge
Lieferumfang

Elektroroller, Ladegerät, Handbuch


2.495,00 €

inkl. 19% MwSt.