Skip to main content

Stuttgarter Stella-Flotte wird verdoppelt!

Die Pilotphase der Stadtwerke Stuttgart mit ihrer E-Roller-Flotte „Stella“ ist abgeschlossen. Bei dem erfolgreichen Elektroroller-Sharing werden in dieser Saison mit 200 E-Rollern nun doppelt so viele Gefährte auf den Stuttgarter Straßen rollen.

Stadtwerke-Geschäftsführer Olaf Kieser betont die wachsende Anzahl der Stella-Kunden: “Die Stella-Community ist seit unserem Start im Sommer 2016 auf über 11.000 Nutzer angewachsen. Mit der Flottenerweiterung wollen wir das Angebot nun fest in Stuttgart etablieren und wachsen.

560.000 Kilometer auf Stuttgarts Straßen

Mehr als 560.000 Kilometer legten die Stella-Nutzer mit den E-Rollern zurück. Zukünftig wird nicht mehr kilometerweise, sondern minutenweise abgerechnet. Dabei wird die Minute 24 Cent kosten. Etwas günstiger haben es mit 19 Cent pro Minute Stella-Nutzer, die Stadtwerke-Ökostrom beziehen. Die einmalige Registrierungsgebühr beträgt weiterhin 19 Euro.