Skip to main content

Projekt LiveWire: Video des Prototyp der ersten E-Harley

Unter dem Titel „Harley-Davidson setzt auf E-Motorräder und E-Scooter“ hatten wir bereits über die Planungen des US-amerikanische Motorrad-Herstellers bezüglich eigener Elektro-Bikes berichtet. Nun gibt es weitere Neuigkeiten.

Forschungszentrum im Silicon Valley für Elektro-Bikes

Bereits Ende 2018 möchte Harley-Davidson ein Forschungszentrum im Silicon Valley für künftige Elektro-Zweiräder errichten. Der Schwerpunkt liegt auf Elektrofahrzeuge inklusive Batterie, Leistungselektronik und Design.

Außerdem könnt Ihr in folgendem Videoclip bereits einen seriennahen Prototypen der ersten E-Harley „LiveWire“ bewundern:

2020 Harley-Davidson LiveWire: First Look at the Electric Power Cruiser

Mit dem Klick auf den „Playbutton“ stimmen Sie zu, dass auf dieser Website der „Youtube Embed Code“ geladen werden darf. Für mehr Informationen, sehen Sie unsere Datenschutzerklärung.

LiveWire als erste E-Harley

Harley-Davidson hat in seinem neuen Wachstumsplan bereits den Marktstart seines ersten E-Motorrads mit dem Projektnamen LiveWire bestätigt und plant bis zum Jahr 2022 neben kleineren Elektro-Motorräder einen eigenen E-Scooter und auch ein E-Bike.