Skip to main content

Nach Testphase: 100 Bird Elektro-Scooter für Bamberg

Die vielbeachtete Elektro-Scooter Testphase in Bamberg wurde erfolgreich abgeschlossen. Die oberfränkische Universitätsstadt war die erste Stadt in Deutschland, in welcher die Elektro-Tretroller offiziell im Straßenverkehr zugelassen waren.

Flotte von zunächst 100 E-Tretrollern

Nun ist die sechswöchige von den Universitäten Bamberg und Weimar wissenschaftlich begleitete Testphase vorbei. Das Ergebnis: Das US-Unternehmen Bird wird in Bamberg mit einer Flotte von zunächst 100 Elektro-Scootern an den Start gehen.

Ein Euro Grundpreis je Verleihvorgang

Die Nutzer können via Smartphone-App die Bird-Scooter im ganzen Stadtgebiet lokalisieren. Der Grundpreis je Verleihvorgang beträgt einen Euro. Hinzu kommen 15 Cent pro Minute. Laut Stadtwerke-Sprecher Jan Giersberg haben sich mit Beginn der Testphase in Bamberg bereits 600 Bürger als Fahrer bei den Stadtwerken beworben und die E-Tretroller sind seitdem im Dauereinsatz.

Bamberg von oben

Die Testphase war erfolgreich: Nun kommen 100 neue Elektro-Scooter nach Bamberg (Bild: Pixabay)