Skip to main content

E-Scooter Zulassung in Deutschland verspätet sich

Die E-Scooter Zulassung in Deutschland kommt wohl doch etwas später als ursprünglich geplant, da es noch einige Unklarheiten zu regeln gibt. Dies belegen Mitteilungen des Verkehrsministeriums und die Behandlung der Thematik im Bundestag.

Die Regelungen könnten noch erleichtert werden

Die geplante Verordnung zu den Elektrokleinstfahrzeugen muss noch einige politische und juristische Hürden überwinden. Es kann dabei auch passieren, dass die geplanten Regelungen in Details noch überarbeitet und verändert werden. Darauf dringt beispielsweise auch die Elektrokleinstfahrzeuge Demo am 13.12.18 in Berlin. Falls diese Bestrebungen Erfolg haben sollten, könnten die Regeln erleichtert werden.

Im Frühjahr oder Sommer 2019 dürfen die E-Scooter auf die Straße

Laut dem Bundesverkehrsministerium werden derzeit noch Rückmeldungen aus der Länder- und Verbändeanhörung ausgewertet. Der Entwurf landet dann bei der Europäischen Kommission zur Notifizierung und danach wird noch im Bundesrat darüber abgestimmt. Frühestens zum Frühjahr oder Sommer 2019 sind die E-Scooter dann offiziell zugelassen.

Gesetz E-Scooter Zulassung

Die E-Scooter Zulassung in Deutschland kommt etwas später als geplant. (Bild: Pixabay)